Ratgeber: Wenn die CD Kratzer hat

Rate this post

Oft fragt sich der Nutzer von heute, ob es tatsächlich möglich ist, Kratzer auf einer CD zu entfernen, die Antwort lautet: Ja. Nun stellt sich aber die Frage, wie es angestellt werden sollte und welche Tricks und Tipps dabei behilflich sein können. Speziell dann, wenn es darum geht, die Lieblings CD oder DVD, bzw. Audio CD wieder zum Laufen zu bringen, sind gute Tipps besonders gefragt. Besonders tragisch sieht die Sache nämlich aus, wenn man sich nicht mehr zu helfen weiß, weil der ganze Familienfilm, der mühselig über die letzten Jahre zusammengeschnitten wurde anscheinend unbrauchbar und nicht mehr zu retten ist. Gott sei Dank gibt es dafür Hilfe!

Keine Panik:

Niemand muss also in Panik geraten, wenn die CD ein paar Kratzer hat, denn die schönen Bilder aus dem letzten Urlaub sind immer noch gespeichert, bzw. eventuell sogar noch zu retten. So muss der Benutzer der CD nicht sofort verzweifeln, bzw. schon gar nicht die CD entsorgen oder die DVD wegschmeißen, denn es ist gar nicht so schwer, Kratzer relativ einfach von einer CD zu entfernen.

Mehrere Wege führen zum Ziel.

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten und Optionen, um Kratzer von einer CD zu entfernen. Ist die Scheibe also nur verschmutzt, reicht nur wenig Spülmittel und Wasser, um die CD mit einem Mikrofasertuch zu reinigen. Ist die Oberfläche von einer CD bedruckt ist es oft möglich, diese Oberfläche mit einem schwarzen Edding wieder zu glätten, beziehungsweise zu reparieren. Bei besonders starken Beschädigungen reicht diese Vorgehensweise allerdings nicht für ein fehlerfreies Lesen der Audio Disk oder DVD aus. Es empfiehlt sich übrigens, weiche Filzstifte bei der Beschriftung von Rohlingen zu verwenden, noch sinnvoller ist es, einen besonderen CD Marker ohne Lösungsmittel zu benutzen. Dieses spezielle Equipment gibt es in jedem Fachladen. Alternativ gehen die meisten Nutzer mittlerweile dazu über, die Oberfläche direkt mit dem PC zu lasern, so Ferne das Gerät mit dieser Funktion ausgestattet ist.

Zahncreme verwenden.

Eine intensivere Behandlung ist angesagt, wenn größere Kratzer in der CD eingeprägt sind. Das Abspielgerät wird nämlich mit dem Laserstrahl durch die Kratzer abgelenkt. Es gilt also, die Oberfläche wieder zu glätten, damit die CD oder DVD wieder gelesen werden kann. Da hilft nur kräftiges Polieren. Ganz normale, handelsübliche weiße Zahncreme wirkt hier schon Wunder, um die vor Oberfläche wieder zu glätten. Zahncreme beinhaltet nämlich kleine Partikel, die auf sanfte Art und Weise die oberste Fläche beim Polieren glätten.

Bitte folge uns und like uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.